Blog

Glühwein zur Weihnachten selbst herstellen

Weihnachtszeit ist auch Glühweinzeit. Er wird gern auf Weihnachtsmärkten, Weihnachtsfeiern oder eben privat zu Hause gern getrunken in der Familie oder mit guten Freunden. Glühwein zubereiten kann einfach sein und so individuell wie in ein jeder ihn gern trinkt. Glühwein wärmt aber nicht nur zur Weihnachtszeit, besonders in der kalten Jahreszeit ist es ein willkommenes Geschenk. Wenn Sie dieses edle Getränk selber zusammenstellen, schmeckt es einfach noch besser.

Selber machen ist gar nicht schwer

Glühwein herstellen ist einfacher als Sie denken, natürlich mit den richtigen Zutaten. Besonderes Augenmerk sollten Sie auf hochwertigen Wein legen, so bekommen Sie keine Kopfschmerzen am nächsten Tag. Glühwein wird immer mit Rotwein angesetzt, je nach Ihrem Geschmack mit halbtrockenem oder trockenem Rotwein der besseren Sorte. Glühwein schmeckt am besten mit einem guten Schuss Rum dazu. Der besondere Geschmack Ihres selbst kreierten Glühweins, wird besonders durch verschiedene Zutaten bestimmt. An dieser Stelle können Sie sich zwischen den fertigen Zutaten aus dem Handel entscheiden, oder Sie „mixen“ Ihre eigene Geschmacksnote zusammen. Auf jeden Fall dürfen keine Gewürznelken, Zimt, Kardamom und Anis fehlen. Das ist dann die sogenannte „Grundausstattung“ um guten Glühwein zu bekommen. Gleich aber, welche Zutaten Sie noch verwenden, geben Sie diese Zutaten in ein Teeei, so „schwimmen“ diese später nicht im Glühwein herum. Das Teeei sollte schon eine Weile im Rotwein bleiben, damit sich die verschiedenen Aromen entfalten können.

Tipp: Auf der Weinmesse stöbern.

Einen guten Glühwein herzustellen gibt es in viele Varianten. Es gibt sogar den alkoholfreien Glühwein, Sie werden es kaum glauben, auch dieser kann sehr gut munden. Sie benötigen roten Früchtetee, Johannisbeersaft, Orangensaft, eine Zimtstange, Honig und Gewürznelken. Was halten sie von einem Glühwein, der aus Weißwein gebraut wird? Das ist nicht so die bekannte Variante, aber auch sehr lecker. Sie nehmen guten Weißwein, eine Orange, Gewürznelken, Anis, Honig und natürlich auch weißen Rum. Lecker, aber eine Mischung, die nicht jeder liebt. Gleich für welche Variante Sie sich entscheiden, jeder Glühwein muss in einem Topf auf langsam erwärmt werden, nicht gleich auf die stärkste Stufe stellen. Bitte merken Sie sich, Glühwein darf nie aufkochen, dann ist der Alkoholgehalt verdampft. Nachdem der Rotwein- oder Weißwein warm geworden sind, sollten sie Zutaten hinzufügen. An dieser Stelle können Sie auch experimentieren, so wie der Geschmack für Sie sein soll. Probieren Sie aus, was geschmacklich noch alles notwendig ist. Ist alles zusammengemischt, können Sie den Topf von der Kochstelle nehmen und alles ziehen lassen. Damit Glühwein aber auch warm bleibt, sollten Sie das Gefäß auf ein Stövchen warm halten, welches dann auch einfach auf dem Tische steht, den angenehmen leicht alkoholisierten Duft verströmt und Gäste und Verwandte brauchen nur noch zuzugreifen. Weihnachten und die kalte Jahreszeit können kommen. Wollen Sie nichts verkehrt machen, dann greifen Sie doch zu einem Glühweinkocher. So ein Glühweingerät für die Weihnachtsparty gibt es in verschiedenen Größen, so wie er eben eingesetzt werden soll.

Dazu passend empfehlen wir unsere Kartentrinkspiele.

Cocktails, die viel Kalorien haben

Manchmal ist man der Meinung, dass die Getränke nicht so viel Kalorien haben können. Es ist aber nicht wahr. Getränke, besonders Alkohol-Getränke, können mehr Kalorien als Essen haben. Wenn Sie versuchen, auf Ihr Gewicht zu achten, ist es wichtig, auf die Getränke zu achten, die Sie zu sich nehmen. Nur weil ein Getränk keine feste Nahrung enthält, heißt das nicht, dass es kalorienfrei ist. Achten Sie darauf, was Sie trinken, und versuchen Sie, die kalorienreichen Getränke einzuschränken.

Hier haben wir eine Liste erstellt, wo Sie die kalorienreichen Alkohol-Getränke, insbesondere Coctails finden können.

Margarita

Dieser Cocktail-Klassiker ist dank der Einführung des Sour-Mixes, mit dem man das Getränk auch zu Hause genießen kann, in der Kalorienzählung ganz oben gelandet.

Der Cocktail besteht aus Tequila, Triple Sec und Limettensaft, während der Sour Mix für den Hausgebrauch eine Kombination aus Zucker, Wasser, Zitrone und Limette ist, aber das summiert sich auf etwa 550 Kalorien pro Glas, was der Kalorienzahl eines Big Macs entspricht.

White Russian

Wir alle erinnern uns an den Film „The Big Lebowski“, wo White Russian das Lieblingsgetränk von „The Dude“ war. Leider steht dieser Coctail auch auf der Liste der kalorienreichen Getränke.

Es ist die Sahne, die mit Wodka und Kaffeelikör gemischt wird, die dem White Russian seinen hohen Kalorien- (und Fett-) Gehalt verleiht, der bis zu 500 Kalorien pro Getränk ausmacht.

Pina Colada

Manche Leute mögen Pina Coladas, aber eines wissen sie nicht: Dieser Cocktail macht nicht mehr so viel Spaß, wenn man weiß, wie viele Kalorien er hat. Diese Zahl beträgt mehr als 600 Kalorien. Ersetzen Sie diesen Cocktail durch Wodka mit Vanillegeschmack und Cola Light, und Sie sparen mehr als 500 Kalorien.

Long Island Iced Tea (Eistee)

Obwohl dieses Getränk ähnlich wie ein Eistee schmeckt, enthält es keinen Tee und ist wahrscheinlich am besten als Getränk zum Frühstück zu vermeiden.

Das Getränk enthält zu gleichen Teilen Wodka, Gin, Tequila, Rum und Triple Sec, aber es ist die Zugabe von Sour Mix und Cola, die dazu beiträgt, dass es so kalorienreich ist.

Außerhalb der USA wird der Sour Mix oft durch verschiedene Kombinationen von Fruchtsaft ersetzt, aber die Originalversion enthält bis zu 780 Kalorien pro Glas.

Wenn Sie möchten abnehmen oder nicht zunehmen, vermeiden Sie diesen Coctail.

Mai Tai

Dieser Coctail hat 350 Kalorien. Mai Tai ist beliebt, weil er viel Geschmack hat und wie ein Dessert schmeckt, aber er hat auch viele Kalorien. Es ist ein tropisches Gebräu, das deinen Körper am Strand schrecklich aussehen lassen wird. Tauschen Sie ihn gegen einen aromatisierten Wodka und eine Diät-Cola aus, und fügen Sie eine Maraschino-Kirsche hinzu.

 

Seien Sie nicht traurig, wenn ihre Lieblingscocktails auf dieser Liste stehen. Es gibt mehrere leckere und beliebte Coctails, die kalorienarmen sind, z. B. Gin Tonic, Mimosa, Bloody Mary und Mojito. Aber sogar beste Sportwetten könnten Ihren Gewinn bei Abnehmen-Wettbewerben nicht sichern, wenn Sie keine gesunden Essgewohnheiten haben. Deshalb sprechen Sie mit dem Arzt oder Ihrem Trainer im Sportsaal, um bessere Ergebnisse zu erzielen und einen gesunden Lifestyle zu haben.

Risikoleiter: Tipps & Tricks – lassen sich die Online-Slots von Merkur überlisten?

Die Risikoleiter ist ein beliebtes Feature der Merkur-Slots und verspricht einen Sofortgewinn von 140 Euro oder mehr. Die relativ hohe Summe ist die Basis für zahlreiche Tipps, Tricks und Mythen, die höhere Gewinnchancen und zuweilen garantierte Erfolge versprechen. Doch lässt sich die Risikoleiter der Online-Spielautomaten wirklich überlisten?

Online-Spielautomaten mit Risikoleiter

Glücksspiele bilden nicht nur das Programm für einen perfekten Männerabend, sondern können auch ziemlich gewinnbringend sein – jedenfalls mit der richtigen Strategie. Im Internet kursieren viele unterschiedliche Mythen und Versprechungen rund um Online-Spielautomaten mit Risikoleitern. Das Feature ist Teil vieler Merkur-Slot und ermöglicht einen Sofortgewinn von 140 Euro oder mehr. Das Hochdrücken ist hier der Schlüsselbegriff.

Es gibt viele verschiedene Slots im Netz, die eine Risikoleiter implementiert haben. Beliebt sind unter anderem Fruitinator, Triple Chance oder Alles Spitze. Es gibt jedoch weitaus Anwendungen dieser Art. Die besten Automatenspiele im Online-Casino finden Zocker auf www.onlinespielautomaten.de.

Keine garantierten Gewinne: Das System ist unschlagbar!

Die Vielfalt der Online-Spielautomaten mit einer Risikoleiter macht es unmöglich, die einzelnen Algorithmen der Anwendungen zu entschlüsseln und so das System zu schlagen. Darüber müssen sich Spieler unbedingt im Klaren sein.

Slots sind so konzipiert, dass sie zufällige Ergebnisse in einer ungleichen Verteilung ausspucken. Dadurch wird die einzigartige Spannung aufgebaut, die Slots so beliebt macht. Dieses Konzept umfasst logischerweise auch die Risikoleiter.

Gewinne obliegen einer konzipierten Zufälligkeit, die Spieler dazu verleitet, bis zur 140 hochzudrücken. In Spielbanken wurde die klassische Risikoleiter sogar noch erweitert und ermöglicht Gewinne von bis zu 3.000 Euro Diese Zufälligkeit haben schon viele Zocker versucht, zu verstehen oder zu rationalisieren. Im Grunde weiß man jedoch, dass die Online-Spielautomaten bestimmten mathematischen Formeln unterliegen, die einen garantierten Gewinn von vornherein ausschließen. Niemand ist in der Lage, das System hinter den Slots zu schlagen. Das ist zwar eine unspektakuläre, jedoch die einzig richtige Erkenntnis.

Risikoleiter: Tipps & Tricks auf dem Prüfstand

Zu den beliebtesten Online-Spielautomaten in Deutschland gehören zweifelsfrei viele Merkur-Anwendungen. Die Risikoleiter als Gamble-Feature ist entsprechend allgegenwertig auf dem virtuellen Glücksspielmarkt. Der hohe Popularitätsgrad hat im Laufe der Jahre immer mehr Guides, Ratgeber und Anleitungen zutage gefördert, die der Spielergemeinde das Blaue vom Himmel versprechen. Im Fokus steht dabei immer das Aushebeln der Risikoleiter.

Doch wie zielführend sind diese Tipps? Erhöhen sie wirklich die Gewinnchancen und garantieren den Gewinn von 140 Euro? Die gängigsten Tricks werden im folgenden Absatz genauer unter die Lupe genommen:

  • Drückverhalten: Es gibt viele Videos, die das richtige Drückverhalten in den Fokus rücken. Spieler drücken zum richtigen Zeitpunkt das Leiter-Symbol und erreichen so mühelos die 140 Euro auf der Risikoleiter. So jedenfalls lautet die kolportierte Message, die wahrlich nicht neu ist. Die richtige Abfolge von frühem und spätem Drücken basiert auf einem Klassiker unter den Casino-Mythen. Doch rein vom logischen und rationalen Standpunkt aus muss dieser Trick in das Reich der Fabelwesen verbannt werden. Ein korrektes Timing oder Drückverhalten gibt es schlicht weg nicht.
  • Höhe des Einsatzes: Wer mit 2,00 Euro am Online-Spielautomaten spielt, erhöht die Chance, dass die 140 auf der Risikoleiter triggert. So lautet ein weiterer, bekannter Mythos, der ebenfalls komplett an den Haaren herbeigezogen ist. Allein aus Herstellersicht wäre der Einbau einer solchen Hintertür völlig kontraproduktiv.
  • Gewinnphase: Von Gewinnphase wird gesprochen, wenn ein Slot gerade in Spendierlaune ist. Die allgemeine Theorie besagt, dass ein Automat nach einer langen Durststrecke für eine gewisse Zeit ausschließlich Gewinne ausspuckt. In dieser Spanne soll dann mit hohem Einsatz zugeschlagen werden, um die Gewinnchancen auf der Risikoleiter zu maximieren. Es sollte keine allzu große Überraschung sein, dass auch dieser Tipp völliger Humbug ist.

Online-Spielautomaten: Tipps, die wirklich funktionieren!

Online-Spielautomaten – egal welcher Art – bringen den Betreibern und Herstellern finanzielle Gewinne ein. Ansonsten wäre die Glücksspielbranche nicht rentabel. Würden die Tipps und Tricks, die im Internet herumschwadronieren, tatsächlich funktionieren, hätte Merkur mit seiner Risikoleiter-Funktion längst Insolvenz anmelden müssen.

Spieler müssen verinnerlichen, dass Glücksspiel tatsächlich auf Glück basiert. Es gibt keinen Weg für garantierte Gewinne. Nichtsdestotrotz gibt es Möglichkeiten, das persönliche Spielverhalten zu optimieren.

Auszahlungsquote im Blick

Auszahlungsquoten sind das A und O, um den persönlichen Gewinn zu maximieren. Die generelle Gewinnchance bleibt derweil unberührt. Im Vorfeld sollten einige Informationen über den gewählten Online-Slot eingeholt werden. Denn nicht jede Anwendung und nicht jedes Online-Casino verfügt über die gleichen Auszahlungsquoten. Zuweilen bestehen gewaltige Unterschiede zwischen den einzelnen Automatenspielen und Anbietern.

Online-Spielautomaten haben bessere Quoten

Grundsätzlich verfügen Online-Spielautomaten über eine bessere Auszahlungsquote. Heißt: Virtuelle Slots sollten den terrestrischen Pendants vorgezogen werden. Zwar unterscheiden sich digitale und analoge Spielautomaten in ihrem Ablauf und Aufbau nicht voneinander, bei der Gewinnausschüttung sieht das jedoch ganz anders aus. Denn die Auszahlungsquote bei den Online-Slots ist bis zu fünf Prozent höher.

Spielerische Vorlieben beachten!

Gigantische, große, moderate, kleine Gewinne – Slots ermöglichen sie alle. Die meisten Online-Spielautomaten fokussieren sich jedoch in der Regel nur auf eine Gewinnsparte. So versprechen etwa progressive Jackpot-Slots einen Geldsegen in Millionenhöhe.

Dieser finanzielle Reiz wird bei den meisten Slots jedoch durch eine geringere Gewinnchance ausgeglichen. Schließlich wäre es nicht verhältnismäßig, wenn gigantische Gewinne mit der gleichen Wahrscheinlichkeit wie kleinere Gewinne versehen wären. Weiterhin muss einkalkuliert werden, dass die Regelmäßigkeit eines Gewinns an einem Spielautomaten mit der Höhe des Jackpots abnimmt.

Wer also eher auf häufigere Gewinne aus ist, sollte Ausschau nach Slots halten, die einen kleineren Jackpot bieten. Auch von progressiveren Jackpots sollte man sich in solch einem Szenario fernhalten. Gleichzeitig muss man sich allerdings darüber bewusst sein, dass die häufigen Gewinne relativ klein ausfallen.

Budgetmanagement

Heutzutage brauch es nur ein paar Klicks, um Geld auf das persönliche Spielerkonto zu laden. Das hat natürlich seine Vorteile, da Transaktionen fix und kompliziert von der Hand gehen. Dieser Vorteil birgt aber auch das Risiko, den gesamten Spieleinsatz blitzschnell zu verzocken. Entsprechend ist ein gutes Budgetmanagement essenziell.

Gerade bei Online-Slots verfällt man schnell in einen Trott und betätigt einen Spin nach dem anderen, ohne wirklich geistig anwesend zu sein. Es sollte daher ein persönliches Limit gesetzt und immer ein Auge auf das persönliche Spielerkonto geworfen werden.

Essensplan für einen Tag in der Arbeit

Pieps Pieps, Tring Tring, Tick Tack Tick Tack – Der Wecker ruft, es ist Zeit zum Aufstehen. Du gehst aufs Klo, putzt dir die Zähne und springst mal schnell unter die Dusche. Nachdem die Haare getrocknet wurde und du dich angezogen hast, sammelst du alles für den Arbeitstag zusammen. Das Essen, eine Flasche Wasser, dein Laptop mit Ladekabel und dein Handy sowie deine Schlüssel, du sorgst dafür, dass nichts fehlt. Um dich während des Tages gut konzentrieren zu können, ist es wichtig, ausgewogen und regelmäßig zu essen, auch an einem stressvollen Arbeitstag. Daher findest du hier einen Musteressensplan für den Arbeitstag.

Frühstück

Ein gutes Frühstück macht einen guten Tagesbeginn aus. Bevor du überhaupt den Rechner hochfährst, solltest du mit einem ordentlichen Frühstück anfangen. Am besten machst du dies bereits zu Hause, bevor du dich auf den Weg machst. Du musst dafür zwar etwas früher aufstehen, aber die 10 Minuten werden sich bezahlt machen. Fährst du mit der Bahn in die Arbeit? Dann könntest du auch hier in Ruhe frühstücken. Du kannst einfach Vollkornbrot mit Käse, Marmelade oder Schinken essen. Oder wenn du mehr der Joghurttyp bist, kannst du Joghurt mit Müsli oder Haferflocken essen. Den Joghurt kannst du mit einer Mepal Müslibecher to go auch einfach im Zug mitnehmen.

Snack

So um 10 wirst du bemerken, dass du schon wieder etwas hungrig wirst. Es ist dann noch etwas Zeit bis zum Mittagessen. Deswegen kannst du auf einen Snack zurückgreifen. Beachte, dass es ein gesünder Snack von etwa 100 kcal ist. Obst, ein Cracker, ein Müsliriegel oder Joghurt, entscheide dich für etwas, das dir schmeckt!

Mittagessen

Schläfst du gefühlt langsam ein, dann ist es Zeit zum Mittagessen. Am besten gehst du sofort mal kurz raus und wanderst eine Runde mit den Kollegen. Währenddessen kannst du von deinem Brot essen oder du isst nachher noch in der Küche. Besonders, wenn du gerne Nudel, Reis oder Kartoffeln zum Mittag isst, ist es praktisch, dies einfach an einem Tisch zu machen. Oder wechsle die Reihenfolge und esse zuerst, um danach noch einen Spaziergang zu machen. So trägst du zur Vorbeugung eines Mittagtiefs bei.

Snack

Hast du trotzdem ein Mittagstief bekommen? Dann solltest du so um 15 Uhr noch mal etwas essen. Dies ist ohnehin eine gute Idee, um den Magen voll zu halten und die Neigung zum ungesunden Snacken leichter unterdrücken zu können. Entscheide dich wiederum für gesunde Snacks wie Obst, Snacktomaten, ein Stück Gurke, etwas Joghurt oder einen Cracker.

Abendessen

Zum Schluss steht das Abendbrot an. Wenn du zum Mittag bereits Nudel, Reis oder Kartoffeln gegessen hast, kannst du jetzt Brot oder einen Salat essen. Bevorzugst du es allerdings, mittags Brot zu essen und am Abend zu kochen? Koche dann etwas Gesundes. Hast du nicht jeden Abend Lust, lange in der Küche zu stehen? Koche dann immer für mehr Personen, damit du an manchen Abenden das Essen nur in der Mikrowelle wärmen sollst.

 

Tipps für Menschen, die neu im Glücksspiel sind

Haben Sie sich kürzlich angefangen, sich für das Glücksspiel zu interessieren? Dann haben Sie sicher eine Menge Fragen. Es gibt so viele Spiele und Optionen, dass es für Anfänger verwirrend sein kann. Aber keine Sorge, wir sind hier, um Ihnen zu helfen! Wir haben einige der besten Tipps für Glücksspiel-Neulinge zusammengestellt.

Recherchieren Sie zunächst gut

Im Internet finden Sie zahlreiche Informationen über die verschiedenen Casino-Spiele und Sportwetten. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich über die Grundlagen zu informieren, bevor Sie Geld ausgeben. Auf diese Weise wissen Sie, was Sie tun und riskieren nicht Ihr hart verdientes Geld bei einem Spiel, von dem Sie keine Ahnung haben.

Wählen Sie die richtigen Spiele

Einige Casino-Spiele sind für Anfänger besser geeignet als andere. Online Slots zum Beispiel können eine gute Wahl sein, weil sie in der Regel recht leicht zu verstehen sind. Andererseits könnten Spiele wie Poker oder Blackjack zu kompliziert sein für Leute, die gerade erst anfangen. Es ist also wichtig, die richtigen Spiele zu wählen.

Wichtig ist auch die Profitabilität des Spiels, das Sie wählen. Im Allgemeinen sind die Spiele mit dem höchsten Hausvorteil nicht die beste Wahl für Anfänger. Spiele wie Spielautomaten oder Keno haben normalerweise einen höheren Hausvorteil als Tischspiele wie Blackjack oder Roulette. Das bedeutet, dass das Casino bei diesen Spielen eine bessere Gewinnchance hat.

Spielen Sie kostenlose Spiele zum Üben

Viele Online-Casinos bieten kostenlose Versionen ihrer Spiele an. Das ist eine großartige Möglichkeit, um zu üben und ein Gefühl für das Spiel zu bekommen, bevor Sie Geld ausgeben. Sie können diese Option nutzen, um die Funktionen und Regeln eines Spiels kennen zu lernen. Und Sie können verschiedene Strategien in Spielen wie Roulette oder Blackjack ausprobieren, ohne dass Sie Geld riskieren müssen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Spiele, die Sie spielen möchten, gut kennen, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, um Geld zu spielen. Sobald Sie sich sicher fühlen, können Sie mit dem Spielen um echtes Geld beginnen.

Wählen Sie das beste Casino

Ob Sie nun live oder online spielen, Sie sollten darauf achten, ein gutes Casino zu wählen. Ein gutes Casino ist eines, das fair ist, eine gute Auswahl an Spielen bietet und einen guten Ruf genießt.

Wenn Sie online spielen, sollten Sie auch die Bonusangebote vergleichen, die Sie erhalten können, wenn Sie sich bei einem neuen Casino anmelden. Dazu gehören auch die Bonusbedingungen, denn sie haben einen großen Einfluss darauf, wie attraktiv ein Bonus wirklich ist. Es gibt viele Casinos, also nehmen Sie sich Zeit, um das richtige für Sie zu finden.

Legen Sie ein Budget fest und halten Sie es ein

Bevor Sie mit dem Glücksspiel beginnen, ist es wichtig, dass Sie sich ein Budget setzen und sich daran halten. Legen Sie fest, wie viel Geld Sie sich leisten können, zu verlieren, und setzen Sie nie mehr als diesen Betrag. Es ist auch eine gute Idee, sich ein Zeitlimit für Ihre Glücksspielsession zu setzen. Auf diese Weise werden Sie nicht mehr Geld oder Zeit ausgeben, als Sie sich leisten können.

Wenn Sie anfangen zu gewinnen, kann es verlockend sein, so lange zu spielen, bis Sie alles wieder verlieren. Aber es ist wichtig, dass Sie sich an Ihr Budget halten und nicht Ihren Verlusten hinterherlaufen.

Hören Sie auf, solange Sie die Nase vorn haben

Es ist immer eine gute Idee, aufzuhören, solange Sie noch im Vorteil sind. Das bedeutet, dass Sie aufhören sollten, solange Sie noch auf der Gewinnerseite stehen. Wenn Sie weitermachen, besteht die Gefahr, dass Sie alle Ihre Gewinne verlieren. Es ist also wichtig zu wissen, wann Sie aufhören müssen.

Spielen Sie nicht, wenn Sie müde oder wütend sind

Es ist nie eine gute Idee, zu spielen, wenn Sie müde oder wütend sind. Denn diese Emotionen können Ihr Urteilsvermögen trüben und machen es schwieriger, gute Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie emotional aufgewühlt sind, sollten Sie eine Pause einlegen und ein anderes Mal wiederkommen.

Spielen Sie nie, wenn Sie betrunken sind

Wir können dies nicht genug betonen. Glücksspiel im betrunkenen Zustand ist ein Rezept für eine Katastrophe. Sie werden schlechte Entscheidungen treffen und Ihren Verlusten eher hinterherlaufen. Wenn Sie außerdem betrunken ein paar Spiele hintereinander verlieren, können Sie wütend werden, was zu noch größeren Verlusten führen kann. Stellen Sie also immer sicher, dass Sie nüchtern sind, bevor Sie mit dem Spielen beginnen.

Genießen Sie das Erlebnis

Die meisten Glücksspieler wissen, dass das Haus auf lange Sicht immer gewinnt. Trotzdem sind sie bereit, zu spielen, weil sie die Erfahrung genießen. Sie mögen den Nervenkitzel beim Gewinnen und Verlieren und sie mögen die sozialen Aspekte des Glücksspiels.

Der wichtigste Tipp für Glücksspiel-Neulinge ist also, die Fahrt zu genießen und Glücksspiele immer als eine Quelle der Unterhaltung zu betrachten und nicht als eine Möglichkeit, reich zu werden oder Geld zu verdienen.

Fazit

Wenn Sie neu im Glücksspiel sind, sollten Sie daran denken, dass Sie nur mit Geld spielen sollten, dessen Verlust Sie sich leisten können. Und stellen Sie immer sicher, dass Sie nüchtern sind, bevor Sie anfangen zu spielen.

Dies sind nur einige der Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie neu im Glücksspiel sind. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Sie eine positive und angenehme Erfahrung machen.

Soziale Medien sind schlecht für die psychische Gesundheit und dies sind die Gründe

Die sozialen Medien sind als Zeitvertreib sehr beliebt. Sogar so beliebt, dass viele, insbesondere junge Menschen, jede freie Minute mit auf den sozialen Medien verbringen. Aus Forschungsergebnissen geht hervor, dass übermäßiger Aufenthalt psychische Gesundheitsprobleme verursachen kann. Dazu zählen Angstzustände und Depressionen und treten am häufigsten bei Teenagern und jungen Erwachsenen auf.

Welche Auswirkungen gibt es?

Wie bei allen Medien ist auch bei den sozialen Netzwerken eine richtige und angemessene Anwendung sehr wichtig. So empfehlen Experten nicht mehr als drei Stunden in den sozialen Medien zu verbringen. Eine übermäßige oder falsche Anwendung kann zu folgenden gesundheitlichen Schäden führen:

  • Es sind Schlafstörungen möglich
  • Der Vergleich zwischen den Menschen kann zu unerwünscshten Veränderungen führen
  • Es kann zu Online-Mobbing kommen und schlimme Auswirkungen auf das echte Leben haben
  • Es kann zu Minderwertigkeitskomplexen führen
  • Es kann jeden treffen, Erwachsene und auch Kinder

Deshalb entscheiden sich immer mehr Eltern und Erwachsene ihre Familienmitglieder mit eyeZy zu handy überwachung app. Der Hauptgrund dabei ist, Ihre Lieben zu schützen und rechtzeitig auf Veränderungen reagieren zu können. Später kann es sehr schwer werden, die Folgen zu heilen. Mit eyeZy können Sie das Verhalten Ihrer Kinder in den sozialen Netzwerken exakt beobachten und auf eventuelle Gefahren rechtzeitig reagieren. Zudem können Sie auch die Nachrichten einsehen und feststellen, mit welchen Personen sie im Kontakt sind. Wenn Sie denken, dass auch andere Eltern darüber informiert sein sollten, können Sie diese mit den Aufzeichnungen aus eyeZy informieren. Oder empfehlen Sie ihnen am besten die App eyeZy.

Wann wurde es gefährlich?

In den letzten Jahren hat die Nutzung der sozialen Medien stark zugenommen. Dabei ist das Alter der Anwender weit nach unten gegangen. Heute können bereits 3-jährige TikTok und Instagram bedienen. Genau jetzt sollten sich viele Eltern Gedanken darüber machen, wie sinnvoll die Verwendung der sozialen Medien von so jungen Kindern überhaupt ist. Darin sind so viele Dinge enthalten, die Sie in diesem jungen Alter noch nicht verarbeiten können.

Auch bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen können die Auswirkungen sehr schwer sein. Das Betrachten von gefälschten oder optimierten Bildern kann zu Vergleichen zwischen der Person selbst und den anderen Personen führen, wodurch Komplexe oder andere Minderwertigkeitsgefühle entstehen. Sie folgen einem virtuellen Idol oder einem Aussehen, das Ihnen von anderen Personen unbewusst aufgezwungen wird.

Die Menschen und insbesondere Kinder verlieren den Bezug zur Realität und möchten sich in dieselbe Situation versetzen wie die Menschen, die sie in den sozialen Medien sehen. Deshalb sollte das Verhalten von jungen Menschen in den sozialen Medien genau beobachtet und bei Bedarf eingegriffen werden. Genau in dieser Situation hilft Ihnen eyeZy und kann die Zeit, die Ihre Kinder auf den sozialen Medien verbringen und ihre Aktivitäten darauf genau aufzeichnen. Das kann Ihnen bei der Kontrolle Ihrer Lieben sehr hilfreich sein.

Rechtzeitige Kontrolle schützt vor psychischen Problemen

Was sind soziale Medien für Kinder und Jugendliche? So hilfreich und nützlich die sozialen Medien sind, stellen Sie bei übermäßigem Konsum eine große Gefahr dar. Deshalb sollten Sie rechtzeitig Ihre Kinder vor den Gefahren der sozialen Medien schützen. Am besten funktioniert dies durch frühzeitige Kontrolle und Überwachung. Am besten können Sie dies mit einer zuverlässigen und sicheren App wie eyeZy gewährleisten.

Gin-Alternativen ohne Alkohol

Im Sommer finden viele Freunde zusammen, um gemütlich bei dem schönen Wetter in Geselligkeit zu trinken. In den meisten Fällen handelt es sich bei diesen Getränken um alkoholische Kaltgetränke. Doch ein bestimmter Trend, der seit einigen Jahren zu beobachten ist, sorgt dafür, dass es immer mehr alkoholfreie Alternativen der beliebten Spirituosen gibt. Gibt es beim Bier schon seit vielen Jahren alkoholfreie Varianten, so sorgt die steigende Beliebtheit mittlerweile auch bei Spirituosen dafür, dass es diese als jungfräuliche Alternative gibt. Allen voran Gin. Das Getränk Gin-Tonic ist nämlich zur Sommerzeit ein sehr gefragtes und schmackhaftes Getränk, welches zum einen sehr gut mundet und zum anderen erfrischend sein kann. Ergo das perfekte Sommergetränk. Wer keinen Alkohol trinkt oder verträgt musste bis dato in die Röhre schauen, denn bei derartigen Spirituosen gab es lange Zeit keine Alternativen.

Gin-Tonic auch ohne Alkohol genießen

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende. So lässt der Herbst dem Sommer in Deutschland keine Chance. Demnach sollten die letzten Wochen bei angenehmen Temperaturen noch in vollen Zügen genossen werden. Wer auf Alkohol verzichten will, jedoch trotzdem den Genuss eines schönen Gin-Tonics haben möchte, kann auf Gins ohne Alkohol zurückgreifen. Mittlerweile ist das Angebot an alkoholfreien Gins wie auf vergleich.org zu sehen enorm groß und qualitativ hochwertig. Die Gins sind zu hundert Prozent alkoholfrei und sind nahezu identisch zur alkoholreichen Variante, was den Geschmack betrifft. In herkömmlichen Supermärkten ist das Angebot leider noch sehr limitiert, so dass man den alkoholfreien Gin meistens im Internet bestellen muss.

„Lange Rede, kurzer Gin!“

Der hochwertige Gin hat jedoch seinen Preis, sofern man hierbei auf gute Qualität setzen will. Die meisten Flaschen fangen bei 20 Euro an. Ähnlich wie beim normalen Gin sind die alkoholfreien Varianten also nicht gerade günstig. Gute Flaschen von hochwertigen Gins, ob alkoholfrei oder nicht, können auch gut und gerne mal 30 bis 35 Euro kosten. Jedoch sind diese hochpreisigen Premium-Varianten gerade für Gourmets ein Gaumenschmaus.

Trinkspiele mit alkoholfreien Gin

Wer kennt sie nicht? Gerade im jüngeren Alter sind Sauf- und Trinkspiele seit jeher im Trend. Dabei gilt es zwischen Trinkspielen und Saufspielen zu unterscheiden. Diese haben nämlich elementare Unterschiede und sollten nicht in einen Topf geschmissen werden.

Saufspiele: Im Vergleich zu den Trinkspielen sind Saufspiele eher auf den Alkoholkonsum ausgerichtet. Ergo gibt es bei den Saufspielen nur ein primäres Ziel: Schnell betrunken werden.

Trinkspiele: Bei den Trinkspielen steht das Trinken wie bei den Saufspielen natürlich im Vordergrund. Jedoch gibt es hierbei aber den kleinen, aber feinen Unterschied, dass die Geselligkeit gefördert wird. Sprich man könnte die Trinkspiele als erwachsene Variante der Saufspiele definieren. Aus diesem Grund bieten Trinkspiele auch für Menschen, die keinen Alkohol trinken, eine gute Möglichkeit diesen beizuwohnen.

Trinkspiele leben von der Geselligkeit und von den Gesprächen. Warum sollte man also nicht auf alkoholfreie Getränke zurückgreifen dürfen? Gerade der alkoholfreie Gin findet vielerorts großen Anklang. In Sachen Trinkspiele bietet sich in diesem Fall das „Ich hab noch nie Trinkspiel“ an. Bei diesem Trinkspiel ist gute Laune vorprogrammiert. Die Spieler stellen unterschiedliche Fragen und müssen dann je nach Antwort trinken oder nicht. Somit können Abende mit „Ich hab noch nie“ auch sehr intim und erlebnisreich sein. Wichtig ist natürlich, dass die Spieler bei der Wahrheit bleiben. Nur dann kommen die interessantesten und lustigsten Antworten ans Tageslicht. Wer weiß, was für spannende Geheimnisse bei dem einen oder anderen innewohnen. Bei diesem Spiel spielt der Alkohol eher eine untergeordnete Rolle und soll lediglich als Zungenlockerer oder Eisbrecher fungieren. Sofern sich die Freunde aber per se gut verstehen, ist es nicht weiter schlimm, wenn einige Personen auf alkoholfreie Getränke umsteigen. Es geht hierbei schließlich nicht darum, betrunken zu werden, sondern eher darum, sich besser kennenzulernen und einen unterhaltsamen und spaßigen Abend zu haben.

Distickstoffoxid für den Freizeitgebrauch

Der chemische Name für Distickstoffoxid ist Stickstoffoxid (N2O). Das Gas wird auf vielfältige Weise verwendet, zum Beispiel für den menschlichen Verzehr, aber Lachgas ist auch gut für die Industrie geeignet. Lachgas für den industriellen Einsatz ist definitiv nicht dasselbe Gas, das für Operationen, als Beruhigungsmittel oder heutzutage für Partys verwendet wird.

In den 1990er Jahren wurde es immer beliebter, auf Partys mit Lachgas gefüllte Luftballons zu kaufen. Das hielt eine Weile an, verschwand dann aber fast lautlos. Nachdem wir lange Zeit keine Lachgasballons mehr gesehen haben, sind sie wieder da. Distickstoffoxid ist in verschiedenen Kartuschen und Zylindern für den Freizeitgebrauch erhältlich. Bei Lachgas-direkt kann man dieses Lachgas kaufen.

Wie benutzt du Lachgas?

Distickstoffoxid kommt aus einer Kartusche oder Flasche. Dieser wird zum Aufblasen eines Ballons verwendet, was mit einer speziellen Sprühdose geschieht. Sobald der Ballon aufgeblasen ist, kann das Lachgas daraus entnommen werden. Ein solcher Ballon enthält durchschnittlich 8 Gramm N2O (oder 4,3 Liter Lachgas). Nimm kein Distickstoffoxid direkt aus der Spraydose ein! Du frierst dir die Lippen ein und das kann zu schweren Verletzungen führen. Die Verwendung von Lachgas in der Freizeit muss immer über einen Ballon erfolgen. Nimm zuerst ein wenig Luft und setze dann deine Lippen auf den Ballon. Atme langsam in den Ballon ein und aus. Du solltest die Wirkung sofort spüren und sie wird einige Minuten anhalten.

Die Verwendung von Lachgas ist auf dem Vormarsch. Derzeit verwenden etwa 86% der Lachgasnutzer weniger als 10 Ballons pro Anlass. 91% der Lachgasnutzer tun dies monatlich oder seltener.

Legal und nicht nachbeweisbar

Die Verwendung von Lachgas ist bei Drogentests nicht nachweisbar. Die Wirkung von Lachgas hält nur ein paar Minuten an und kann danach bei einem Drogentest nicht mehr nachgewiesen werden. Außerdem ist Lachgas im Moment noch völlig legal. Es gibt Gerüchte darüber, dass Lachgas in das Opiumgesetz aufgenommen werden sollte, aber bisher ist das nicht geschehen. Im Moment werden nur die durch Lachgas verursachten Belästigungen untersucht. Denke an die Lärmbelästigung. So wie es bei Alkohol oder anderen Partys der Fall ist.

Die Auswirkungen von Distickstoffoxid

Es gibt verschiedene Effekte, die bei der Verwendung von Lachgas auftreten. Durch die Einnahme der Partydroge wird der Glutamatrezeptor im Gehirn blockiert. Das verändert die Wahrnehmung und du merkst einen fast sofortigen Effekt. Hören, Sehen und Fühlen gehen ineinander über. Geräusche klingen anders und verursachen oft einen Lachanfall. Du fühlst dich high, fröhlich, lachend und warm. Vielleicht fühlst du dich auch ein wenig schwindlig, schlapp, bewegst dich unkoordiniert und der Schmerz ist taub.

Je mehr Distickstoffoxid, desto stärker die Wirkung. Die Wirkungsdauer ist kurz, aber der Unterschied zwischen einer oder zwei Kartuschen Lachgas in einem Ballon ist durchaus spürbar. Pausen zwischen dem Einatmen von Lachgas und „normaler Luft“ machen die Wirkung von Lachgas erträglicher. Atmest du neben dem Lachgas auch noch zu wenig Luft ein? Dann steigt die Wahrscheinlichkeit einer Ohnmacht erheblich. Beginne also ruhig, mit genügend Luft und nicht zu viel Lachgas im Ballon. Du kannst später immer noch mehr nehmen.

 

Die besten Tipps für die Verwendung von Lachgas

Distickstoffoxid ist die Partydroge des Jahres 2022. Lachgas ist aber eigentlich keine Droge. Es ist völlig legal und kann bei einem Drogentest nicht nachgewiesen werden. Lachgas hat keine lang anhaltende Wirkung, sondern wirkt einige Minuten nach der Einnahme. Bei der Verwendung von Lachgas gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Es ist möglich, dass du eine weniger angenehme Erfahrung machst. Das kann mit den folgenden Tipps von lachgas-direkt.de verhindert werden.

Die Risiken von Lachgas

Bevor wir zu den Tipps kommen, lass uns einen Blick auf die Risiken werfen. Obwohl Lachgas keine echte Droge ist, ist seine Verwendung mit Risiken verbunden. Die meiste Zeit wird es ohne Probleme verwendet, weshalb die Menschen allgemein denken, dass die Verwendung von Lachgas sicher ist. Dennoch ist es wichtig, diese Partydroge richtig einzusetzen. Schau dir die folgenden Tipps an. Beim durchschnittlichen Freizeitgebrauch von Lachgas sind keine bis sehr geringe gesundheitliche Auswirkungen zu erwarten. Die sichere Ober- oder Untergrenze ist schwer zu bestimmen. Es wird geschätzt, dass weniger als 10 Ballons und eine monatliche oder weniger als monatliche Verwendung für die Gesundheit unbedenklich sind.

Bei extremer Anwendung von Lachgas besteht das Risiko eines Vitamin B12-Mangels. Wenn du Beschwerden wie Kribbeln ignorierst, können Schäden entstehen. Neurologische Beschwerden wurden bei Menschen beobachtet, die in kurzer Zeit übermäßig viel Lachgas verwenden. Denke an 50-100 Luftballons in einer Sitzung pro Stunde. Es kann auch ein zusätzliches Risiko bei einer bestehenden Vitamin-B12-Störung bestehen.

Worauf musst du also bei der Verwendung von Lachgas achten?

Wir haben einige gute Tipps aufgelistet. Beachte diese Tipps, bevor du mit der Verwendung von Lachgas beginnst:

  • Verwende keine extremen Mengen. Weniger als 10 Ballons, monatlich oder seltener;
  • Atme zuerst etwas Luft ein und nimm dann das Lachgas aus dem Ballon;
  • Atme nicht den ganzen Ballon auf einmal ein, sondern mache Pausen und schnappe etwas Luft;
  • Verwende kein Lachgas unter 18 Jahren. Die Risiken für die Entwicklung des Gehirns sind noch nicht bekannt;
  • – Setze dich hin, wenn du Lachgas zu dir nimmst und lege scharfe und schwere Gegenstände zur Seite;
  • Mach deine Zigarette aus;
  • Nimm Lachgas immer aus einem Ballon! Niemals direkt aus der Flasche. Lachgas aus der Sprühflasche kann zu schweren Erfrierungen im Mund oder an den Lippen führen;
  • Kombiniere Lachgas nicht mit anderen Drogen oder mit Alkohol. Alkohol verstärkt die Wirkung von Lachgas und erhöht die Risiken;
  • Verwende kein Lachgas, wenn du schwanger bist, einen Vitamin-B12-Mangel hast oder dich geistig nicht wohl fühlst.

Sei immer vernünftig. Fühle dich nicht gezwungen, Lachgas zu nehmen und denke an die möglichen Folgen. Wie beim Alkohol macht es Spaß und ist eine tolle Art zu feiern, aber in Maßen. Lachgas ist ein großer Spaß und mit diesen Tipps sollte es dir gut gehen.

 

Wie du deinen Online-Shop von der Konkurrenz abhebst.

  1. Die richtige Nische finden

Es gibt keinen erfolgreicheren Weg, um sich von der Konkurrenz abzuheben, als eine Nische zu finden und sich darauf zu konzentrieren. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, die spezifisch auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet ist, werden Sie immer einen Schritt voraus sein. Die richtige Nische zu finden ist jedoch nicht so einfach, wie es vielleicht klingt. Es erfordert viel Forschung und harte Arbeit, aber es lohnt sich. Wenn Sie die richtige Nische für Ihr Unternehmen finden, werden Sie in der Lage sein, sich erfolgreich von der Konkurrenz abzuheben. Online Rezensionen können bei der Suche nach den richtigen Tools helfen.

  1. Keywords recherchieren

Wenn du einen Online-Shop eröffnen möchtest, ist es wichtig, die richtigen Keywords zu recherchieren. Diese Keywords sollten in deinem Shop und auf deiner Website verwendet werden, damit Kunden deinen Shop leicht finden können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach den richtigen Keywords zu suchen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Keyword-Recherche-Tools wie Google AdWords oder Ubersuggest. Diese Tools können dir helfen, beliebte Suchbegriffe zu finden, die Menschen verwenden, wenn sie nach Produkten suchen, die du verkaufst. Du kannst auch manuell nach Keywords suchen, indem du beliebte Suchmaschinen wie Google oder Bing verwendest. Suche einfach nach Produkten oder Dienstleistungen, die du anbietest, und sieh dir die Vorschläge an, die diese Suchmaschinen machen. Diese Vorschläge können dir ebenfalls dabei helfen, beliebte Keywords zu finden. Lomado Erfahrungen können Helfen die Suche weiter zu begrenzen.  Ein weiterer Tipp ist es, auf sozialen Medien nachzuschauen und zu sehen, welche Begriffe Menschen verwenden, wenn sie über Produkte oder Dienstleistungen sprechen, die du anbietest. Dies kann dir dabei helfen, beliebte Keywords zu finden, die du in deinem Shop und auf deiner Website verwenden kannst. Wenn du die richtigen Keywords gefunden hast, solltest du sie in deinem Shop und auf deiner Website verwenden. Verwende sie in der Meta-Beschreibung deiner Website, in den Titeln und Untertiteln deiner Website sowie in den Produktbeschreibungen und Tags in deinem Online-Shop. Auf diese Weise können Kunden dich leicht finden und wissen sofort, dass du genau das anbietest, wonach sie suchen. Mit der richtigen Keyword Recherche erhöhst du die Sichtbarkeit deines Onlineshops.

  1. Die perfekte Produktbeschreibung schreiben

Produktbeschreibungen sind ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Online-Shops. Sie helfen Kunden dabei, sich ein genaues Bild von einem Produkt zu machen und entscheiden zu können, ob es das Richtige für sie ist. Eine gute Produktbeschreibung sollte daher folgende Punkte enthalten: – Eine aussagekräftige Überschrift, die das Produkt kurz und prägnant beschreibt – Eine ausführlichere Beschreibung des Produkts, in der alle relevanten Details enthalten sind – Angaben zu Größe, Gewicht, Material und Farbe – Hinweise auf besondere Merkmale oder Funktionen – Ein oder mehrere professionelle Produktfotos – Die Preisangabe inklusive eventueller Versandkosten Achten Sie darauf, dass Ihre Produktbeschreibungen klar und verständlich sind. Vermeiden Sie es, zu viele technische Fachbegriffe zu verwenden, und halten Sie sich an einen einheitlichen Schreibstil. So stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden genau wissen, was sie bei Ihnen kaufen.

  1. So gestaltest du ein ansprechendes Layout

Ein ansprechendes Layout ist die Grundlage für einen erfolgreichen Online-Shop. Die Kunden sollten sich auf den ersten Blick wohlfühlen und die Produkte müssen gut präsentiert werden. Achte daher darauf, dass dein Shop ein ansprechendes und modernes Design hat. Verwende helle Farben und achte auf eine gute Strukturierung der Seiten. So können die Kunden sich leicht zurechtfinden und die Produkte schnell finden. Auch die Funktionalität des Online-Shops ist entscheidend für den Erfolg. Die Kunden sollten sich leicht zurechtfinden und die Produkte müssen schnell und einfach gefunden werden können. Achte daher darauf, dass du eine gute Suchfunktion integrierst und die Produkte nach verschiedenen Kriterien filtern können. So können die Kunden gezielt nach dem suchen, was sie brauchen. Um deinen Online-Shop von der Konkurrenz abzuheben, solltest du außerdem darauf achten, dass du attraktive Sonderangebote anbietest. Diese können beispielsweise saisonale Rabatte sein oder spezielle Angebote für bestimmte Kundengruppen. Auch Gutscheine sind eine gute Möglichkeit, um neue Kunden zu gewinnen oder bestehende Kunden zu binden.

 

Die besten Casinos in Ulm – Kurzübersicht

Auf der Suche nach den besten Casinos in Deutschland? Möglicherweise endet die Suche in Ulm. Ulm liegt an der Grenze zu Bayern in Baden-Württemberg. Die Stadt nahe der schwäbische Alb ist neben ihrer Universität vor allem für ihre guten Casinos und Spielhallen bekannt. Deutsche Casinos sind allgemein für ihre hohen Standards und Gewinnmöglichkeiten bekannt. Im Raum Ulm befinden sich mit Stuttgart und München sogar noch zwei weitere Städte, in denen Glücksspielfans voll auf ihre Kosten kommen.

Neben den Casinos in Baden-Württemberg mit ihrer tollen Lage am Rande der Berge gibt es noch die Möglichkeit im Online Casino in Deutschland bei neuer Rechtslage am Automaten zu spielen. Die Angebote halten zusätzlich zu den stationären Betrieben viele Überraschungen für ihre Kunden bereit, zu denen attraktive Bonusangebote und Freispiele gehören. Das ist einen Link zu beanspruchen 5 Euro Casino Bonus ohne Einzahlung, mit denen Sie diese freigebige Belohnung bekommen können.

Die besten Casinos in Ulm, Baden-Württemberg

Wer in Ulm auf der Suche nach den besten Casinos ist, der wird sicherlich schnell fündig, denn in der Stadt gibt es viele verschiedene Angebote. Glücksspielfans haben die Qual der Wahl, wenn es darum geht die lukrativsten Slots in den Casinos auszuprobieren. Diese Casinos in Ulm lohnen sich am meisten:

  • Casino Merkur-Spielothek

In der Memminger Straße 69 in 89231 Neu-Ulm liegt die Merkur-Spielothek. Das Casino ist nahezu täglich von 09:00 Uhr morgens bis 03:00 Uhr in der Nacht geöffnet. Kunden finden klassische Spieleautomaten sowie die neuesten Slots aus dem Gauselmann-Imperium.

  • Fair Play Casino

Zum Fair Play Casino gehören in Ulm direkt mehrere Standorte wie zum Beispiel der in der Neutorstraße 12. Die Spielhalle ist täglich von 06:00 Uhr bis 23:59 Uhr geöffnet. Es werden die aktuellsten Spiele von Novoline geboten. Dazu gehören Slots, Poker, Roulette und weitere Games.

  • Sportsbar und Fun City Gerstetten

Die Sportsbar und Fun City Gerstetten befindet sich in der Daimlerstraße 5 in 89547 Gerstetten (nahe Ulm). In diesem Casino finden Kunden von 08:00 Uhr morgens bis 02:00 Uhr in der Nacht neben Spieleautomaten noch eine Sportsbar vor. Sky, Darts und Billard runden das Portfolio ab.

  •   Monte Carlo Spielcasino

In der Frauenstraße 118 in Ulm liegt das Monte Carlo Spielcasino, das Spiele mit Echtgeld bietet. Die Öffnungszeiten sind leider nicht öffentlich, sollten zwischen 08:00 Uhr morgens und etwa Mitternacht liegen.

  • Magic Cent Casino

Die Spielhalle befindet sich am Hafenbad 29 direkt in Ulm. Ebenso wie beim Monte Carlo Spielcasino sind keine Öffnungszeiten bekanntgegeben.

Die besten Casinos in Stuttgart, Baden-Württemberg

In der Hauptstadt des Landes Baden-Württemberg gibt es unzählige Möglichkeiten um Echtgeld in Casinos zu spielen. Ebenso wie in Ulm befinden sich einige der besten Casinos in Deutschland in der schwäbischen Großstadt, die für ihre tolle Landschaft und Architektur bekannt ist. Dies sind die besten Adressen in Stuttgart:

  • Mikado Spielhalle & Casino

In der Mercedesstraße 14 in 71063 Sindelfingen liegt die Mikado Spielhalle & Casino, die täglich von 08:00 Uhr morgens bis 02:00 Uhr nachts geöffnet ist. Dort finden sie klassische Spieleautomaten sowie einige Neuheuten.

  • ARISTO SpielCasino

In der Marienstraße 12 inmitten Stuttgarts liegt das ARISTO SpielCasino, das täglich von 06:00 bis 00:00 Uhr geöffnet ist. Besonders Freunde von neuen Spieleautomaten sollen dort auf ihre Kosten kommen.

  • Spielbank Stuttgart

Die Spielbank Stuttgart in der Plieninger Straße 100 hat täglich von 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet. Hier werden neben Klassikern wie Slots, Poker und Roulette Konzerte oder andere Events angeboten.

  • Casino Royal

Das Casino befindet sich in der Unterländer Straße 33 in Stuttgart und hat jeden Tag von 06:00 bis 23:59 Uhr geöffnet. Casino Royal wirbt mit einem modernen Mix an Spieleautomaten.

  • Caesars Palace Casino

Das Ceasars Palace Casino liegt in der Leonberger Straße 97 in 71229 Leonberg nahe Stuttgart. Die Öffnungszeiten sind leider nicht öffentlich, sollten zwischen 08:00 Uhr morgens und etwa Mitternacht liegen.

 Casino Merkur-Spielothek

In Stuttgart, nämlich in der Lautenschlagerstraße 17 befindet sich eine Casino Merkur-Spielothek, die nahezu täglich von 06:00 bis 23:59 Uhr geöffnet hat und die mit den besten Spielen aus dem Hause Gauselmann punktet.

Die besten Casinos in München, Bayern

Die Hauptstadt Bayerns ist für ihre besonders gute Fußballmannschaft, den FC Bayern München sowie das Oktoberfest bekannt. Allerdings punktet München vor allem bei Glücksspielfans, denn tatsächlich gibt es in der Landeshauptstadt einige mehr als empfehlenswerte Spielhallen, deren Besuch sich wahrlich lohnt, wenn es um Echtgeld Casinos geht. Dies sind die besten Adressen in München, die mit individuellen Konzepten und modernen Spielvariationen am meisten gepunktet haben:

  • Jokers Wild Casino

Das Casino befindet sich in der Schwanthalerstraße 28 in München und ist nahezu täglich von 09:00 Uhr morgens bis 03:00 Uhr in der Nacht geöffnet. Neben Spieleklassikern und Neuheiten schätzen Kunden im Jokers Wild Casino, dass es bereits eine Auszeichnung zur Spielhalle des Jahres erhielt. Außerdem kann an Automaten der Linie Novomatic und Gauselmann der Jackpot geknackt werden.

  • Mercure Hotel München City Center

In der Senefelderstraße 9 in bester Münchener Lage befindet sich das Mercure Hotel, zu dem das Casino gehört. Spezielle Öffnungszeiten sind nicht bekannt, möglich also, dass Gäste nahezu jederzeit an den Spielautomaten um Echtgeld spielen können. Hinzu kommt der Komfort des 4-Sterne Hotels, wenn man gegebenenfalls dort einchecken möchte.

  • Monte24 Spielhalle

Das Casino gehört zum Monte Cucina, dass sich am Frankfurter Ring 83 in München befindet und nahezu täglich von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet hat. Neben den Spieleautomaten freuen sich Kunden über die 24/7 Gastronomie und Spiele wie Billard, Flipper und Kicker. Angeboten werden Games aller Marken wie Novomatic, Merkur, Löwen und Bullywulf. So kommen vor allem Freunde von Klassikern wie beispielsweise Book of Ra voll auf ihre Kosten.

  • Spielothek Westside

In der Landsberger Straße 4 in München liegt die Spielothek Westside. Jeden Tag von morgens um 10:00 Uhr bis abends um 23:59 Uhr kann hier an den neuesten Automaten gespielt werden. Abwechslung ist garantiert.

Fazit

Egal ob Ulm, Stuttgart oder München. In allen drei Städten finden Fans von Casinos und Spielhallen einige tolle Locations vor. Natürlich kann im Online Casino in Baden-Württemberg gespielt werden. Die Angebote vor Ort haben ihren eigenen Reiz und lohnen sich doppelt, wenn es gelingt den großen Jackpot zu knacken.